www.archive-de-2014.com » DE » 1 » 100-JAHRE-STRANDBAD-WANNSEE

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 23 . Archive date: 2014-08.

  • Title: 100 Jahre Strandbad Wannsee - die Seite zum Jubiläum
    Descriptive info: .. © 2007 - 2014..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: 100 Jahre Strandbad Wannsee - die Seite zum Jubiläum - Einleitung
    Descriptive info: Startseite.. Aktuelles.. Das Strandbad.. Die Strandparty.. Geschichtliches.. Sanierung.. Das Buch.. Kontakt.. Impressum.. update: 11.. 07.. 2014.. Besucher:.. Herzlich Willkommen.. auf den Seiten des Strandbades Wannsee.. Anlässlich des 100jährigen Jubiläums im Jahr 2007 wurde diese Internetseite.. online gestellt.. Treten Sie ein und haben Sie eine angenehme Zeit..

    Original link path: /Inhalt.htm
    Open archive

  • Title: 100 Jahre Strandbad Wannsee - die Seite zum Jubiläum - Aktuelles
    Descriptive info: Aktuelles.. Das Strandbad.. Geschichtliches.. Das Buch.. Der Bus 312 der BVG fährt vom 09.. - 24.. 08.. 2014 im 10 Minuten-Takt zwischen S-Bahnhof Nikolassee und Strandbad Wannsee.. Der 1.. Bus fährt um 8:55 Uhr und der letzte um 20:05 Uhr.. Nutzen Sie diese Möglichkeit, denn es stehen nur 350 Parkplätze zur Verfügung.. Zur Vorbereitung von Energy in the Park ist das Strandbad am.. 12.. 2014 geschlossen.. und öffent am 13.. 2014 wieder von 14:00 bis 21:00 Uhr-.. ENERGY IN THE PARK findet am 12.. Juli 2014 zum zwölften Mal statt.. Dieses Event sollte niemand verpassen..

    Original link path: /Aktuelles.htm
    Open archive
  •  

  • Title: 100 Jahre Strandbad Wannsee - die Seite zum Jubiläum - das Strandbad
    Descriptive info: Angebot.. Anfahrt.. Preise.. Behinderte.. Öffnungszeiten.. Impressionen.. Das frisch sanierte Bad kurz nach Saisonbeginn an einem warmen Maitag..

    Original link path: /Strandbad.htm
    Open archive

  • Title: 100 Jahre Strandbad Wannsee - die Seite zum Jubiläum - das Strandbad
    Descriptive info: Strandparty.. Gastronomisch bietet das Strandbad Wannsee seit nunmehr drei Jahren mit seinem Eiscafé, dem Strandkaffee, der Strand-Hüttn wie auch dem Imbiss ein umfassendes Angebot.. Von der Berliner Currywurst, verschiedenen Salaten und Baguettes, Pizza bis zu leckeren Kaffespezialitäten, traumhaften Eisspezialitäten und verschiedenen Kuchen gibt es fast alles, was das Besucher-Herz begehrt.. Locations.. Wir bieten Ihnen je nach Bedarf verschiedene Möglichkeiten im Strandbad Wannsee für eine einmalige und unvergessliche Veranstaltung an:.. A: Das Sonnendeck mit Panorama-Blick.. Mit einer Fläche von ca.. 38x9,5 m bietet es bis zu 600 Personen Platz.. Bei einem traumhaften Ausblick werden hier sowohl Firmenfeiern, Produktpräsentationen wie auch die private Veranstaltungen zu einem einmaligen Ereignis.. B:  ...   Zelt, über eine wunschgemäße Bestuhlung bis hin zur Dekoration alles, was Sie für Ihre Veranstaltung benötigen.. C: Strandkaffee mit Terrasse.. Für kleine Feierlichkeiten mit bis zu 25 Personen bietet Ihnen unser Strandkaffee direkt unter dem Sonnendeck genau das richtige Ambiente mit Blick auf den Wannsee.. Auf Wunsch kann auch die nach hinten liegende Terrasse mit genutzt werden.. Getreu unserem Vorsatz: "Geht nicht, gibt es nicht.. Alles ist möglich", schicken Sie uns Ihre Vorstellungen und wir bieten Ihnen alles komplett aus einer Hand an.. Gerne stehen wir Ihnen dabei auch von der Planung bis hin zur Betreuung vor Ort mit Rat und Tat zur Seite.. (annett.. sonnenberg@berlinerbaeder.. de.. )..

    Original link path: /Strandparty.htm
    Open archive

  • Title: 100 Jahre Strandbad Wannsee - die Seite zum Jubiläum - Geschichtliches
    Descriptive info: Die Zeit vor 1907.. Die Zeit bis 1915.. Die Zeit bis 1930.. Die Zeit bis 1945.. Bis heute.. Bildergalerie.. Sanierung.. Wie alles begann..

    Original link path: /Geschichtliches.htm
    Open archive

  • Title: 100 Jahre Strandbad Wannsee - die Seite zum Jubiläum - Sanierung
    Descriptive info: Die Sanierung des Strandbades.. Der Verfall.. Bereits in den 50er Jahren - die Strandgebäude sind gerade erst einmal 20 Jahre alt - zeigen sich erste Verfallserscheinungen, die in der besonderen Bauweise begründet sind.. In das Stahlskelett von guter Qualität wurden die gelben Ziegel eingemauert.. Immer an Sonnentagen zeigt sich, dass sich die verschiedenen Materialien unterschiedlich ausdehnen.. Nach gutachterlichen Vorschlägen werden Dehnungsfugen eingebaut.. Diese Arbeiten tragen aber eher zur Verschlechterung des Bauzustandes bei.. 20 Jahre später.. werden weitere Fugen eingebaut, die den Verfall aber nicht stoppen können.. So verfällt die Anlage zusehens, und zum ersten mal sieht man den Saisonbeginn gefährdet.. 1983 wird das Strandbad Wannsee für denkmalschutzwürdig befunden, was aber der anstehenden Sanierung nicht förderlich ist.. Der Landeskonservator legt sein Veto gegen angeblich zu kleine nachbestellte Ziegel ein, die deshalb nicht verwendet werden und 15 Jahre lang ihre Wetterbeständigkeit in einer stillen Ecke beweisen können.. So werden aus Sicherheitsgründen die Galerien abgerissen und nackte Stahlskelette zeigen die Grundkonstruktion.. Als dann der Landeskonservator doch zu den zu kleinen Ziegeln sein ok.. gibt, hat das Bezirksamt kein Geld mehr und es passiert wieder jahrelang nichts.. Die Kosten der Gesamtsanierung werden 1994 auf mittlerweile 30 Millionen Mark geschätzt, das Bezirksamt will für zweieinhalb Jahre das Bad schließen und sanieren.. Dazu kommt es nicht, denn 1996 geht das Strandbad wie alle öffentlichen Bäder Berlins in die neu gegründeten Berliner Bäder-Betriebe über.. Im Winter 2001 werden durch einen Brand auch noch die Wannseeterrassen zerstört.. Durch unzureichende Mittelbereitstellungen, fehlende Sanierungen und starke Beanspruchungen in den vergangenen Jahrzehnten hatte das Strandbad Wannsee 2003 einen geschätzten Sanierungsstau von ca.. 25 Mio.. Euro erreicht.. Notwendige Sanierungsmassnahmen.. Durchgeführte Teilsanierungen erwiesen sich für einen Erhalt des Strandbades Wannsee als nicht ausreichend.. Die Bäder-Betriebe konnten die dringend notwendigen finanziellen Mittel in der entsprechenden Höhe nicht allein erbringen und der schlechte Zustand des Bades erhöhte den Druck auf die zuständigen Denkmalbehörden des Senates und weiterer Gremien.. Ab dem Jahr 2000 wurde intensiver nach Möglichkeiten für eine Sanierung gesucht.. Unter Beteiligung der Stiftung Denkmalschutz Berlin, mit ca..  ...   in Zusammenarbeit mit unserer Abteilung Grünflächen und Kräften der Stiftung Denkmalschutz Berlin organisiert.. Zusätzlich mussten in diesem Jahr allein ca.. 100.. 000 Euro für die Neuerrichtung der einsturzgefährdeten Treppe 6.. 1 (linke Haupttreppe Halle C) aufgebracht werden.. Stand der Baumaßnahme Ende 2006.. Die Sanierung der Stützwände ist fast abgeschlossen.. Im Bereich Halle C wird die alte Ladenstrasse wieder vollständig.. aktiviert.. Die Ausschreibungen sind erfolgt und die Pächter wurden ausgewählt.. Künftig wird es in der Ladenstrasse nachfolgende Einrichtungen in einem angenehmen Ambiente geben: Cafeteria, Pizzeria, Eisdiele, Imbiss mit angegliedertem Fischimbiss, Massage / Heilpraktiker-Praxis, Friseur / Kosmetik und Strandladen.. Die freien Hallenkapazitäten der Halle A und D sind entsprechend der erarbeiteten Nutzungskonzepte derzeit in den Verhandlungen mit unterschiedlichen Interessenten und Nutzergruppen.. Die Vermarktung aller.. Bereiche für interessante Nutzungen aus dem Wellness- und Fitnessbereich sowie Medizin-Bereiche ist angedacht.. Die Ausschreibung zur Vergabe des Bootsverleihs läuft derzeit.. Weiterhin soll zusätzlich eine Segel und Surfschule u.. a.. in den Bereich des Strandbades Wannsee integriert werden.. Nach dem derzeitigen Stand kann eingeschätzt werden, das bei einem normalen Winterablauf, unsere gestellten Ziel bis Mai 2007 erreicht werden.. Alle Beteiligten setzen aber auch künftig ihre Möglichkeiten dafür ein, damit auch die dann noch zu entwickelnden und zu sanierenden Bereiche des Strandbades Wannsee fortgeführt werden können.. Ziel dabei ist es das Strandbad Wannsee allumfassend zu sanieren und zu nutzen.. Der Zustand im Mai 2007.. Vieles ist geschafft, einiges konnte nicht umgesetzt werden.. Die Wannseeterrassen präsentieren sich nach wie vor in einem erbärmlichen Zustand, denn für das Lido konnte kein Pächter gefunden werden.. So bleibt auch der überwiegende Teil der 4 sanierten, zweigeschossigen Hallen ungenutzt.. Verantwortlich für den derzeitigen Zustand sind unterschiedliche Sichtweisen des Vorstandes der Berliner Bäder-Betriebe und der Stiftung Denkmalschutz Berlin, die sich in der letzten Zeit eher noch verhärtet haben.. So ist es nicht verwunderlich, das der zuständige Sportsenator Dr.. Erhard Körting darüber nachdenkt, das gesamte Strandbad Wannsee an einen finanziell potenten Investor zu verpachten.. ©.. Bildnachweis:.. Bild 1,2 - Berliner Bäder-Betriebe.. Bild 3 - Roman Schulze.. Bild 4,5 -Joachim Preussler..

    Original link path: /Sanierung.htm
    Open archive

  • Title: 100 Jahre Strandbad Wannsee - Das Buch zum Jubiläum
    Descriptive info: Buchempfehlungen.. "100 Jahre Strandbad Wannsee".. von Matthias Oloew.. Matthias Oloew, Redakteur beim Tagesspiegel, hat die Geschichten rund um das Strandbad Wannsee aus den letzten 100 Jahren zusammengetragen und aufgeschrieben.. Eine Fülle von instruktiven und höchst unterhaltsamen Fotos dokumentiert Strandleben, Freizeitvergnügungen und Bademoden der letzten hundert Jahre, aber auch die architektonischen Entwicklungen am Wannsee und den politischen Wandel in dieser Zeit.. Amüsanter und informativer Überblick über den bekanntesten Ausflugs- und Freizeitort der Berliner.. Wichtiger Beitrag zur Geschichte Berlins.. Erscheint zum Jubiläum des Strandbades und zum Abschluss der Sanierung.. Mit einer Fülle selten zu sehender Fotografien aus den letzten 100 Jahren.. Herausgabe: 2007, 142 Seiten mit zahlreichen zum Teil farbigen Abb.. Nicolai'sche Verlagsbuchhandlung.. Preis 19,90.. Das Strandbad Wannsee.. Erholung für Körper und Seele.. von Helmut Engel, Dörte Döhl, Reinhard Demps, Stefan Grell.. Zum vorläufigen Abschluss der  ...   diesen Ort ranken, auf seine überragende kulturgeschichtliche Bedeutung zu verweisen, die sich auf der Grundlage der Lebensreformbewegung seit der Wende vom 19.. ins 20.. Jahrhundert entwickelt hatte.. Das heute vorhandene Baudenkmal, ohne Zweifel das Flagschiff der Freibäder in Berlin und weit darüber hinaus, ist die dritte Anlage an dieser Stelle: die erste Badestelle kam nach 1908 noch mit Umkleidezelten aus, die zweite Anlage, die 1924 nach der Übernahme des Badeplatzes durch den Berliner Magistrat im Entwurf von Ludwig Hoffmann entstand, folgte mit ihren reetgedeckten Dächern noch landschaftsgebundenen Entwurfsvorstellungen;.. erst die unter der Regie von Stadtbaurat Martin Wagner errichtete heutige weitläufige Anlage entstand mit dem Anspruch, für die kommende Weltstadt Berlin auch ein angemessenes Freibad zu errichten.. Herausgabe: 2007.. 96 Seiten mit zahlreichen zum Teil.. farbigen Abb.. Bwv - Berliner Wissenschafts-Verlag.. Meisterwerke Berliner Baukunst Bd.. 6..

    Original link path: /Das-Buch.htm
    Open archive

  • Title: 100 Jahre Strandbad Wannsee - Das Buch zum Jubiläum
    Descriptive info: Kontakt.. Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenn Sie weitere Informationen brauchen oder auch nur mal Ihren Ärger loswerden wollen.. Alle E-Mails werden gelesen und an die entsprechenden Sachbearbeiter weiter geleitet.. Bitte geben Sie uns in Ihrer E-Mail auch Ihre Telefon-Nr.. an, damit wir Ihnen korrekt antworten können.. Hier unsere E-Mail-Adresse:.. kundenbetreuung@berlinerbaeder.. Die Telefon-Nr.. des Strandbades Wannsee: 030 803 54 50..

    Original link path: /Kontakt.htm
    Open archive

  • Title: 100 Jahre Strandbad Wannsee - Das Buch zum Jubiläum
    Descriptive info: Impressum.. Berliner Bäder-Betriebe AöR.. Anstalt des öffentlichen Rechts.. Sachsendamm 2-4.. 10829 Berlin (Schöneberg).. Telefon: 030 - 787 32 - 5.. Fax: 030 - 787 32 - 999.. Hotline: 030 22 19 00 11*.. Gerichtsstand: Berlin.. Vorstandsvorsitzender: Ole Bested Hensing.. Vorstand: Annette Siering.. Verantwortlich im Sinne des Pressegesetzes sind die Berliner Bäder-Betriebe.. Konzeption und Design: Peter Müller.. mit freundlicher Unterstützung von Matthias Oloew,.. Annett Sonnenberg und Jürgen Regitz.. Fotos ohne Angabe einer Quelle entstammen dem Fundus der Berliner Bäder-Betriebe.. Keine Haftung:.. Die Inhalte dieses Webprojektes wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt.. Aber für die hier dargebotenen Informationen wird kein Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit erhoben.. Es kann keine Verantwortung für Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Website oder deren Gebrauch entstehen.. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.. Schutzrechtsverletzung:.. Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann.. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen.. Nutzungsbedingungen:.. Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelten für  ...   Zustimmung der Berliner Bäder-Betriebe AöR und ist daher vor der geplanten Veröffentlichung bei der zuständigen Marketingabteilung zu beantragen.. Der Nutzer selbst darf die ihm überlassenen Rechte nicht an Dritte übertragen.. Er darf die Bilder in keiner Form weitergeben oder in Online-Systemen zur Verwendung bzw.. Verteilung anbieten.. Der Nutzer ist verpflichtet, auf den Bildautor bzw.. den Inhaber der Nutzungsrechte hinzuweisen (Inhaber: Berliner Bäder-Betriebe AöR).. Eine grundsätzliche Veränderung der Bildaussage durch Bildmontagen jeglicher Art ist ohne Einwilligung der Berliner Bäder-Betriebe AöR nicht statthaft.. Der Nutzer verpflichtet sich, unmittelbar nach Fertigstellung zwei Belege auf eigene Kosten an die Berliner Bäder-Betriebe AöR zu schicken oder bei Nutzung im Internet der Berliner Bäder-Betriebe AöR die Adresse der Website mitzuteilen.. Die Berliner Bäder-Betriebe AöR behält sich das Recht vor, die Einräumung der Nutzungsrechte aus wichtigem Grund zu widerrufen.. Der Nutzer verpflichtet sich für diesen Fall, keine weiteren Abbildungen, Veröffentlichungen bzw.. Vervielfältigungen vorzunehmen.. Fertige Produkte dürfen soweit sie korrekt nach dieser Vereinbarung zustande gekommen sind weiter vertrieben werden.. Bei Verstoß gegen diese Vereinbarung kann die Berliner Bäder-Betriebe AöR verlangen, dass der Nutzer alle seine Produkte mit der Darstellung der Bilder auf eigene Kosten einzieht und entweder korrigiert oder die Verbreitung gänzlich einstellt.. Außerdem behält sich die Berliner Bäder-Betriebe AöR für diesen Fall Schadenersatzforderungen vor.. *zum Ortstarif, abweichend Mobilfunktarife..

    Original link path: /Impressum.htm
    Open archive

  • Title: 100 Jahre Strandbad Wannsee - die Seite zum Jubiläum - Beschreibung und Angebot
    Descriptive info: Beschreibung und Angebot.. Das Strandbad Wannsee liegt im Süd-Westen Berlins und grenzt an den Grunewald.. Es befindet sich in einem Trinkwasser- und Landschaftsschutzgebiet und steht seit 1983 unter Denkmalschutz.. Das für maximal 50.. 000 Badegäste ausgelegte Strandbad belegt eine Fläche von 355.. 000 m², wovon rund 130.. 000 m² auf die Wasserfläche entfallen.. Der Strand (mit abgetrenntem FKK-Bereich) hat eine Länge von 1200 m und eine Breite von 50 - 80 m und ist damit dem Timmendorfer Strand vergleichbar.. Für Spiel und Sport stehen 6000 m² zur Verfügung, die Liegeflächen  ...   Motorräder und 1000 Fahrräder.. In den Hallen befinden sich die Umkleidekabinen und Duschen sowie die Ladenstrasse und der Liegstuhl- und Strandkorbverleih.. Es kann Volleyball, Basketball und Tischtennis gespielt werden, die Schwimmer können die Wasserrutsche nutzen, den kleinen Besuchern steht ein Spielplatz zur Verfügung.. Angeboten werden Tages- und Saisonkabinen, Surfbikes, Lotusliegen und ein Luftservice für das Aufpumpen von Schlauchbooten und Luftmatratzen.. Ein privater Bootsverleih rundet das Angebot ab.. Den regelmäßigen Besuchern empfehlen wir den Kauf einer 10er oder 25er Sammelkarte, den Stammgästen die Saisonkarte.. Günstiger kann man dieses umfangreiche Angebot nicht nutzen..

    Original link path: /Strandbad-Angebot.htm
    Open archive



  •  


    Archived pages: 23