www.archive-de-2014.com » DE » A » AFFILIATETHEME

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 82 . Archive date: 2014-10.

  • Title: Affiliatetheme - Wordpress Theme für Affiliates
    Descriptive info: .. Startseite.. Was ist das Affiliatetheme?.. Features.. Demo.. Jetzt kaufen.. Zeigt Ihr AdSense-Konto nur 3 Cent pro Tag an?.. Verdienen Sie zu wenig mit Partnerprogrammen?.. Dann ändern Sie es doch einfach! Mit WordPress und dem Premium Affiliatetheme aus Deutschland!.. Jetzt kaufen.. Funktionen →.. WordPress + Affiliatetheme.. Ein perfektes Duo.. Das Affiliatetheme ist Ihr perfekter Begleiter für den Aufbau von Blogs, Affiliate-Seiten, Landingpages und Unternehmens-Websites.. Die Einrichtung vom WordPress-Theme ist in nur wenigen Minuten abgeschlossen und Sie können sofort mit dem Erstellen von Inhalten beginnen.. Nutzen Sie jetzt unser flexibles WordPress Affiliatetheme für Ihre Projekte und steigern Sie Ihren Erfolg im Internet!.. Farbgestaltung.. Suchmaschinen.. Werbemittel.. Analyse.. XML Im- & Export.. Bringen Sie Farbe in Ihr Projekt.. Einfache Farbgestaltung durch den praktischen Colorpicker.. Wählen Sie einfach Ihre Wunschfarben über den Farbregler und bestimmen Sie so in wenigen Sekunden die Farben auf Ihrer Website.. Ihr Vorteil:.. Sie sparen sich umständliche Eingriffe im Quellcode! Alle Einstellungen werden bequem im WordPress Backend verwaltet.. weitere Informationen ».. Mit Volldampf nach "oben"!.. Das Affiliatetheme bietet Ihnen wichtige Werkzeuge für die Suchmaschinenoptimierung Ihres Online-Auftritts.. Neben Keyword-Platzhaltern für eine perfekte Keyword-Dichte Ihrer Artikel bietet Ihnen das Affiliatetheme die optimalen Vorraussetzungen für eine  ...   Keine nervigen Eingriffe in den Quellcode sind erforderlich! Sie können den Quellcode direkt im WordPress-Backend integrieren.. Schneller geht es nicht!.. Einmal erstellt, können Sie jede Farbvorlage Ihres Webprojekts via XML Im- & Export auf einer anderen Domain übertragen.. In wenigen Minuten können Sie so themenrelevante Websites aufbauen, ohne jedesmal aufs neue die Farben etc.. einzustellen.. Zusätzlich:.. Wir erstellen Ihnen Farbvorlagen inkl.. Grafiken und Einstellungen, die Sie jederzeit im Supportforum kostenlos herunterladen können.. Aktuelles zum Affiliatetheme, WordPress & Onlinemarketing.. Shortcode Press – Nutzung von Shortcodes in WordPress.. WordPress 3.. 4 “Green” veröffentlicht.. 8 kostenlose und gute SEO-Tools.. WordPress Plugin Gravity Forms.. Pretty Link – Maskieren und Tracken von (Affiliate-)Links.. 10 Google AdSense Tipps für den Einstieg.. Affiliatetheme.. ist ein Produkt von.. Pixeldreher.. ,.. André Goldmann.. Zahlungsarten.. Informationen.. Partnerprogramm.. Supportforum.. Anleitungen.. Blog.. FAQ.. AGB.. Kontakt.. Impressum.. Ist das Affiliatetheme nicht das richtige für dich?.. Falls nicht, dann schaue doch mal bei unserem Partner „.. ThemeForest.. “ vorbei.. Vielleicht findest du dort ja ein passendes WordPress Theme für dein Projekt.. Solltest du Fragen zum Affiliatetheme haben oder noch nicht sicher sein, ob das Theme das richtige ist, kannst du uns gerne eine E-Mail schreiben.. Weiter zu ThemeForest..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Was ist das Affiliatetheme? » Affiliatetheme - Wordpress Theme für Affiliates
    Descriptive info: Was ist das Affiliatetheme?.. Unser Blick hinter die Kulissen.. Das Affiliatetheme ist ein Theme für das beliebte WordPress Blogsystem.. WordPress bietet durch seine große Anzahl an Möglichkeiten ein erhöhtes Maß an Flexibilität und Funktionsumfang gerade für.. Affiliates.. Personen, die im Internet Geld verdienen möchten, ist dies ein enormer Vorteil!.. Unser WordPress Theme bietet Ihnen eine Vielzahl an.. Funktionen.. , die Sie bei uns nicht umständlich im Quellcode durchführen müssen, sondern bequem über das WordPress-Backend konfigurieren können.. Mit diesem Screenshot möchten wir Ihnen einen Einblick in die Theme-Funktionen verschaffen.. Eine detailiertere Erklärung unserer Affiliatetheme-Funktionen finden Sie.. hier..

    Original link path: /was-ist-das-affiliatetheme
    Open archive

  • Title: Features » Affiliatetheme - Wordpress Theme für Affiliates
    Descriptive info: Features vom WordPress Affiliatetheme.. Funktionen vom Affiliatetheme.. Das Affiliatetheme bietet Ihnen schon jetzt ein Fülle an Möglichkeiten, Ihr Theme an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können.. Sämtliche Einstellungen müssen nicht umständlich im Quellcode verändert werden, sondern können über eine eigene Optionsseite im WordPress-Backend vorgenommen werden.. Einen noch besseren Einblick in die Funktionen und Möglichkeiten bekommen Sie in unserem.. Blick hinter die Kulissen.. Einfache Farbänderungen durch den „Colorpicker“.. Der Colorpicker ermöglicht es Ihnen, mit wenigen Mausklicks das.. komplette.. Design Ihres Affiliatethemes an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen zu können.. Einfach die gewünschte Farbe aus der Farbtabelle auswählen, bestätigen und schon können Sie Ihr komplett neues Design  ...   Headlines zu definieren.. Ab jetzt brauchen Sie Ihre Texte nicht mehr für die Suchmaschinen zu schreiben.. Die Keywordplatzhalter erhöhen Ihre Keyworddichte stets in einem gesunden Maße.. Google Adsense und andere Werbemittel.. Gerade wenn es um Werbebanner geht, möchte man die Möglichkeit haben, ein Standard-Werbemittel zu definieren.. Das Affiliatetheme bietet Ihnen diese Möglichkeit, lässt es Ihnen aber jederzeit offen, via WordPress-Customfield Ihr Standardwerbemittel durch ein individuelles Werbemittel zu ersetzen.. Einfache Trackingcode Integration.. Beim Affiliatetheme haben Sie die Möglichkeit, Ihren Trackingcode direkt über das WordPress-Backend zu integrieren.. Je nach Trackingsoftware bietet Ihnen das Affiliatetheme, den Trackingcode im Head-Bereich oder direkt über dem schließenden Body-Tag zu integrieren..

    Original link path: /features
    Open archive
  •  

  • Title: Jetzt als Affiliate » Affiliatetheme - Wordpress Theme für Affiliates
    Descriptive info: Jetzt als Affiliate mit WordPress durchstarten!.. Bestellen Sie jetzt Ihr WordPress-Affiliatetheme:.. Verwendung: 3 Domains.. Zugang zum Support-Forum (auf Deutsch).. Verwendung:.. unbegrenzt Domains.. Lifetime Updates.. Kein Copyright-Hinweis.. Hinweise:.. Fragen vor dem Kauf?.. Hier klicken.. Der Verkauf vom WordPress Affiliatetheme wird von Share It abgewickelt!.. Es fallen keine Versandkosten an.. Weiterverkauf ist nicht gestattet..

    Original link path: /jetzt-kaufen
    Open archive

  • Title: Shortcode Press - Shortcodes ohne Kenntnisse in WordPress nutzen » Affiliatetheme - Wordpress Theme für Affiliates
    Descriptive info: Shortcode Press Nutzung von Shortcodes in WordPress.. Shortcodes einfach und ohne Kenntnisse in WordPress nutzen.. Wenn man seine Website mit WordPress betreibt und öfters zum Beispiel einen Call to Action Button oder eine Infobox im Inhalt unterbringen muss, sind Shortcodes eine einfache Möglichkeit dies zu tun.. Einfach den Text in zwischen die passenden Tags schreiben, gegebenenfalls noch andere Variablen hinzufügen und fertig.. Das Arbeiten mit Shortcodes kann einem viel Arbeit und Mühen ersparen.. Doch nicht alle können diese manuell und nach ihren Bedürfnissen anlegen.. Deshalb kann man alternativ auch auf ein WordPress-Plugin zurückgreifen, das vorgefertigte Shortcodes anbietet, die man nur noch einfügen muss.. Eines dieser Plugins ist.. Shortcode Press.. Shortcode Press Ohne Kenntnisse Shortcodes nutzen.. Das Plugin kann man sich kostenlos im.. WordPress Plugin Directory herunterladen.. Die kostenfreie Variante bietet 4 Hauptfeatures:.. Buttons.. (Info-)Boxen.. Einbetten von Videos.. Text-Highlighting.. Hat man das Plugin installiert, wird dem WordPress Editor ein weiteres Werkzeug hinzugefügt, über das die Shortcodes eingebunden werden können.. Ruft man das Werkzeug auf, erscheint die oben genannte Auswahl:.. Und hier hat man nun viele Möglichkeiten.. Auf folgendem Screenshot als Beispiel die Einstellungen für einen Button:.. Unter Type könnt ihr die Art des Buttons auswählen, also z.. B.. Accept, Download oder Info.. Danach  ...   Layout ist dabei der größte Unterschied, das man diese Boxen mit einem Klick auf das X schließen/ausblenden kann.. Desweiteren lassen sich auch nützliche Dinge wie Sprechblasen, Spalten, geschützten Content und Tooltips einbinden.. Ebenfalls interessant: Neben der Einbettung von Videos in der Free-Version, lassen sich in der Pro-Version auch (Google-)Maps und Bilder-Galerien einfügen.. Fazit.. Das Plugin kann einem schon in der kostenlosen Variante einiges an Arbeit abnehmen.. In der Pro-Version werden dann fast alle Wünsche in Sachen Shortcodes erfüllt.. Wer also nicht manuell hand anlegen kann oder möchte, ist mit.. gut bedient.. Tweet.. Das WordPress Affiliatetheme - für Ihren Erfolg.. Mit dem WordPress Affiliatetheme geht es leichter,.. bares Geld mit Ihrer Website zu verdienen.. ! Starten Sie jetzt und verpassen Sie nicht den Anschluss - Ihre Konkurrenz schläft nicht! Das WordPress Affiliatetheme unterstützt Sie aktiv, höhere Conversions zu erzielen und Ihre Website.. erfolgreicher im Internet zu positionieren.. Hier downloaden.. |.. Mehr Informationen.. Themen:.. Box.. Button.. Plugin.. Shorcodes.. WordPress.. Schreiben Sie einen Kommentar.. Hier klicken, um die Antwort abzubrechen.. Name (Pflicht).. E-Mail (wird nicht veröffentlicht) (Pflicht).. Website.. Aktuell bleiben!.. Aktuelle News.. 4 Green veröffentlicht.. Pretty Link Maskieren und Tracken von (Affiliate-)Links.. Kategorien.. Allgemein.. Geld verdienen im Internet.. Intern.. Plugins.. SEO.. Social Media.. Unser Partner..

    Original link path: /shortcode-press-nutzung-von-shortcodes-in-wordpress
    Open archive

  • Title: WordPress 3.4 “Green” veröffentlicht » Affiliatetheme - Wordpress Theme für Affiliates
    Descriptive info: Affiliatetheme: Keine Probleme mit WordPress 3.. 4.. Gestern war es endlich soweit: Die finale WordPress 3.. 4 Version wurde veröffentlicht.. Wie bei jedem Release war auch dieses mal das.. WordPress Deutschland Team.. rasend schnell und hat eine deutsche Version, der Community zur Verfügung gestellt.. Da wir unser Theme bei jedem WordPress Update auf Herz  ...   grünes Licht geben zu können.. Das Affiliatetheme läuft trotz einiger API Änderungen der WordPress 3.. 4 Version, problemlos und ohne Fehler.. Ihr könnt also mit gutem Gewissen euer WordPress System updaten jedoch solltet ihr wie vor jedem Update, ein Backup eurer Installation anlegen.. Unser Tipp:.. Nutzt das kostenlose.. BackWPup.. Plugin für regelmässige Backups eurer Website..

    Original link path: /wordpress-3-4-green-veroeffentlicht
    Open archive

  • Title: 8 kostenlose und gute SEO-Tools » Affiliatetheme - Wordpress Theme für Affiliates
    Descriptive info: Auch ohne großes Budget Webseiten auswerten und optimieren.. Wer im Bereich SEO in irgendeiner Weise mitmischt wird um Tools zur Analyse, Auswertung und Optimierung nicht herum kommen.. Allerdings gibt es Webmaster und damit auch Affiliates, die das z.. nebenbei machen und deshalb keine großen Beträge für die marktführenden Tools auf der Seite haben.. Trotzdem sollte und muss man deshalb nicht auf SEO-Tools verzichten Denn nur wenn man seine Arbeit kontrollieren und auswerten kann, kann man auch die richtigen Hebel in Bewegung setzen um voran zu kommen.. An dieser Stelle werden deshalb 8 Tools vorgestellt, die kostenlos aber gut sind.. 8 kostenlose SEO-Tools.. 1.. Google Webmaster Tools.. Google hat im Bereich Suchmaschinen eine deutliche Überhand gegenüber yahoo, bing und co.. Da ist es naheliegend das man seine Seite zu allererst bei den Google Webmaster Tools anmeldet.. Das gilt sogar auch, wenn man kostenpflichtige Tools nutzt.. Denn ein Blick auf das, was Google über die Seite weiß oder sagt, ist Pflicht.. In den Webmaster Tools kann man sich schon viel zu Gemüte führen.. Das geht von den Keywords, über die Rankings bis hin zu technischen Details wie Crawlingfehler, Sitemap, usw.. 2.. Google Keyword Tool.. Das Zweite Tool stammt ebenfalls aus dem Hause Google und gehört intern eigentlich zu Google AdWords.. Mit dem Keyword Tool lassen sich Suchanfragen, die Tendenz, Klickpreise, uvm.. zu diversen  ...   einer Seiten ausgeben.. Das Tool befindet sich allerdings noch in der Beta-Phase, ist aber schon ordentlich nutzbar.. 6.. Seitenreport.. Mehr in die Breite der Seite selbst geht Seitenreport.. Hier lassen sich verschiedene Bereiche wie SEO, SocialMedia, Technik, Performance u.. v.. m.. durchforsten.. Meist bekommt man einige gute Ansätze.. 7.. Seitwert.. Genau wie Seitenreport nimmt auch Seitwert die komplette Seite unter die Lupe.. 8.. Woorank.. Das letzte Tool im Bunde behandelt ebenfalls breitflächig die komplette Seite.. Hier kommen auch Bereiche wie Traffic oder Optimierung für mobile Geräte zur Sprache.. Vor Allem für den Anfang muss man nicht zwingend tief in die Tasche greifen um seine Website optimieren zu können.. Es gibt einige gute und kostenlose Tools die dabei helfen.. Sicherlich sind die Daten nicht immer 100% korrekt, aber das kann man von keinem Tool erwarten.. Auch die Daten der kostenpflichtigen Anbieter unterscheiden sich.. Das liegt einfach an unterschiedlichen Datenbanken und Analyse-Techniken.. Allerdings sind die kostenpflichten Tools schon genauer, tiefgründiger und meist noch hilfreicher.. Aber letztlich liegt es auch immer an der Person die das Tool bedient.. Hat man aber kein großes oder gar kein Budget, kennt sich im bereich SEO noch nicht tiefgründig aus, oder hat einfach keine kommerziellen Absichten, bieten einem die zahlreichen kostenlosen Tools auf jeden Fall eine gute Unterstützung bei der Optimierung der Seite.. analyse.. free.. kostenlos.. Optimierung.. Tools..

    Original link path: /8-kostenlose-und-gute-seo-tools
    Open archive

  • Title: Gravity Forms: User Generated Content leicht gemacht » Affiliatetheme - Wordpress Theme für Affiliates
    Descriptive info: Nützliches Plugin für User Generated Content.. Egal ob zu Traffic- oder Umsatzsteigerung.. Content in jeglicher Form ist einer der Schlüssel zum Erfolg.. Richtig interessant wird es, wenn der Content nicht selbst produziert werden muss, sondern von Usern.. Warum User Generated Content?.. User Generated Content.. ist in vielerlei Hinsicht ein Mittel zum Erfolg.. Das beginnt schon bei Blog-Kommentaren.. Ein Blog ohne Aktivität ist ein toter Blog.. Nicht das man damit keinen Erfolg haben könnte, aber das Leben findet woanders statt.. Mit Kommentaren der Leser blüht ein Blog erst richtig auf.. Und das ist nur ein Beispiel, warum User Generated Content wichtig ist.. Weitere Beispiele:.. Foren.. Galerien mit Upload-Funktion.. Frage- und Antwort-Portale.. Bewertungsportale.. Magazine oder Portale wo User eigene Artikel publizieren können.. uvm.. Es gibt also einige Beispiele für User Generated Content.. Schafft man es User dazu zu bewegen selbst Content zu publizieren hat man mehrere Vorteile.. Zum Einen herrscht natürlich Aktivität, was immer gesund für ein Projekt ist.. Zum Anderen gibt es positive Signale für Suchmaschinen.. Beides wiederum führt zu Traffic und damit im besten Falle zu (mehr) Umsatz.. Mit WordPress im Einsatz kann man z.. auf das Plugin.. Gravity Forms.. zurückgreifen.. Damit lassen sich kurz gesagt jegliche Art von Formularen erstellen.. So kann man z.. einige der oben genannten Elemente in ein Projekt integrieren, oder dieses sogar ausschließlich darauf aufbauen.. Ein Beispiel für die Galerie-Variante wäre zum Beispiel ein Wallpaper-Portal.. User können zu verschiedenen Themen eigen erstellte Wallpaper hochladen und zum Download anbieten.. Dieser wiederum können nicht nur heruntergeladen,  ...   man es einstellt, entweder als Entwurf gespeichert werden, oder sofort publiziert.. Auf der rechten Seite hat man für Menüs, in denen die unterschiedlichen Felder ausgewählt werden können.. Mit Klick auf das gewünscht Feld, erscheint es direkt auf der linken Seite, wo man noch diverse Einstellungen für jedes Feld vornehmen kann.. Am Besten man gibt hier schon alle Felder vor:.. Titel.. Bild.. Auszug (wenn gewünscht).. Beitrag/Artikel.. Tags.. Kategorie.. Sofern in Verwendung, können auf benutzerdefinierte Felder abgefragt werden.. Dieses einfache Formular ist (je nach individuellen Einstellungen und Ansprüchen) in 5 15min.. erstellt.. Die Handhabung ist also relativ benutzerfreundlich und man kann bei solchen Formularen eigentlich kaum etwas falsch machen.. Auf der Beispiel-Website sieht das Ergebnis so aus:.. Die Stylesheets lassen sich entweder manuell anlegen und angeben, oder es werden die Standard-Styles des Themes benutzt, wie in diesem Fall.. User Generated Content ist eine hilfreiche Angelegenheit wenn es um Aktivität, Traffic und Umsatz geht.. Mit dem WordPress Plugin Gravity Forms lassen sich einige Dinge leicht umsetzen.. Natürlich kann man auch komplexere Aufgaben damit bewältigen.. Beispiel wäre hier ein kompletter Verkaufsprozess inkl.. Zahlungsabwicklung über PayPal und automatischer anschließender Zusendung eines digitalen Produktes via Mail.. Mit 39$ für die kleinste Lizenz, aber ein paar kleinen Einschränkungen, hat man eine faire Basis-Lösung gefunden.. Wer mehrere Projekte betreibt ist mit 199$ für die große Lizenz aber auch sehr gut bedient.. Denn das Geld ist in diesem Fall nicht ausgegeben, sondern gut investiert.. Alle Informationen zu Gravity Forms findet man auf der.. Entwickler-Website.. Content.. Gravity-Form.. UGC.. User..

    Original link path: /wordpress-plugin-gravity-forms
    Open archive

  • Title: Pretty Link - Maskieren und Tracken von (Affiliate-)Links » Affiliatetheme - Wordpress Theme für Affiliates
    Descriptive info: Pretty-Link als komfortabler Begleiter im Affiliate-Marketing.. Wer im Affiliate-Marketing tätig ist wird schnell merken das zwei Punkte wichtig sind: Affiliate-Links sollten maskiert werden und Affiliate-Links sollten selbst getrackt werden.. Hervorragend dazu geeignet ist auf WordPress Basis das Plugin.. Pretty Link.. Affiliate-Links maskieren.. Das maskieren von Affiliate-Links wird von manchen Leuten ungern gesehen.. Grund dafür ist, das es sofort mit Cloaking verwechselt wird.. Das es das nicht ist, zeigt der erste Satz über Cloaking bei.. Wikipedia.. :.. Cloaking (engl.. verhüllen.. ) ist eine Technik zur Suchmaschinenoptimierung, bei der dem Webcrawler der Suchmaschinen unter der gleichen URL eine andere Seite präsentiert wird als dem Besucher.. Ja, Cloaking bedeutet übersetzt verhüllen und nimmt man nur die reine Übersetzung mag es stimmen.. Allerdings ist der Hintergrund ein ganz anderer, denn als Affiliate sind neben eine schöner aussehenden URL zwei Dinge sehr wichtig:.. Transparenz:.. Man möchte gerne selbst wissen wie oft ein Link geklickt wird.. Auf fremde Statistiken, z.. die der Merchants, will man sich nicht immer verlassen.. Zudem möchte man gerne auch alle im Überblick behalten, sollte man Links von mehreren.. -Betreibern einsetzen.. Komfort:.. Leg ich einen Affiliate-Link bei Pretty Link an und setze ihn an MEHREREN Stellen auf einem Blog ein habe ich leichtes  ...   Link einstellen:.. Gruppe (sofern angelegt).. Link auf Nofollow setzen.. Parameter Forwarding.. Und eben das angesprochene Tracking.. In der.. ProVersion.. des Plugins sind unter dem Reiter Advanced noch weitere Einstellungen möglich.. Pretty Link Optionen.. In den Optionen des Plugins lassen sich oben genannte und weitere Einstellungen auch global setzen.. Zusätzlich zu den genannten Optionen die ihr jeweils pro Link angeben könnt, könnt ihr hier noch einen Prefix anlegen, IP-Adressen vom Reporting ausschließen, Robots filtern oder die Art des Trackings bestimmen.. Wobei bei Letzterem zu raten ist, die Einstellung zu lassen wie sie vorgegeben ist.. Das.. WordPress Plugin Pretty Link.. sollte im Affiliate-Alltag nicht fehlen.. Selbst wenn es nicht um Affiliate-Marketing geht, ist es hilfreich bestimmte Links mit dem Plugin zu verwalten.. Sei es wegen dem Tracking oder dem einfachen Austausch von Links, die an mehreren Stellen gesetzt werden.. In der Regel reicht die kostenlose Variante aus.. Meist bedarf es größere Projekte mit individuellen Anforderungen um auf die.. umzusteigen.. Bei dieser sollte man dann aber ein Auge darauf werfen, dass die Datenbank nicht zu sehr belagert wird.. Denn die ausführlicheren Reports sind sehr datenbanklastig.. Hat man das aber im Auge oder verzichtet gar auf die ausführlichen Reports, ist das kein Problem.. Affiliate.. links..

    Original link path: /pretty-link-maskieren-und-tracken-von-affiliate-links
    Open archive

  • Title: 10 Google AdSense Tipps » Affiliatetheme - Wordpress Theme für Affiliates
    Descriptive info: 10 Tipps um mit Google AdSense erfolgreich zu sein.. Google AdSense ist mittlerweile eines der letzten ordentlich funktionierenden Werbeformate die pro Klick (PPC) vergütet werden und sich zudem noch auf Wunsch am Inhalt der Website orientiert, also möglichst themenrelevante Inhalte anzeigt.. Doch aller Anfang ist schwer.. Geld verdienen mit Google AdSense ist zwar kein Hexenwerk, erfordert aber eine Menge Traffic, Geduld und Einarbeitung.. Man muss viel experimentieren wenn die Anzeigen möglichst gut konvertieren sollen.. Deswegen an dieser stelle 10 Tipps für den Einstieg in Google AdSense.. 10 Google AdSense Tipps.. Klickpreise analysieren.. AdSense funktioniert grundsätzlich auf jeder Website, also unabhängig vom Thema.. Plant man aber von vorne rein ein Projekt mit Google AdSense zu monetarisieren, sollte man sich die Preise der Anzeigen zu Gemüte führen.. Dann bleiben Überraschungen erspart.. Denn je höher der Klickpreis, desto weniger Traffic ist bei optimaler Nutzung nötig um anständige Einnahmen zu generieren.. Diese ermittelt man zum Beispiel mit dem.. Google External Keyword-Tool.. Fokusierter Inhalt für relevante Anzeigen.. Grundsätzlich versucht Google themenrelevante Anzeigen einzublenden.. Diese orientieren sich vor Allem am Inhalt des Haupt-Textes.. Je mehr Fokus auf ein Thema gelegt ist, desto wahrscheinlicher sind relevante Anzeigen die dadurch auch bessere Chancen auf Konversion haben.. Benutzerdefinierte Channels anlegen.. Google AdSense zu optimieren kann eine menge Geduld erfordern.. Damit diese nicht überstrapaziert wird, sollte man von vorne herein für jede Anzeige einen eigenen Channel anlegen.. Nur so kann man die Zahlen auseinander halten und weiß welche Anzeige wie gut funktioniert und an welcher noch gearbeitet werden muss.. P.. osition der Anzeige.. Da bei AdSense Anzeigen-Blöcken pro Klick vergütet wird, sollten die Anzeigen dementsprechend im Sichtbereich platziert werden.. Man kann zwar keine pauschale Regel aufstellen welche Position funktioniert und welche nicht, aber Blöcke zu Beginn,  ...   Netz bewegen werden Werbeflächen fast schon automatisch ausgeblendet.. Deshalb sollte man niemals die Layout-Vorlagen von Google selbst nehmen.. Lieber z.. das Layout an das Seiten-Design anpassen und es eher als Empfehlungen aussehen lassen.. 3 Anzeigenblöcke nicht zwingend förderlich.. Google erlaubt pro Seite 3 Anzeigenblöcke.. Hier gilt allerdings nicht immer Viel bringt viel sondern oft auch weniger ist mehr.. Habe ich nur einen kurzen Text macht es keinen Sinn trotzdem 3 Anzeigenblöcke zu platzieren.. Das verärgert nur den Besucher.. Der Text sollte also immer noch als solcher zu erkennen sein.. Niedrige Klickrate durch weitere Links im Text.. Weiterführende Links innerhalb eines Artikel sind wichtig und sind ein Teil des Mehrwerts.. Zu viele Links jedoch können zu einer schlechteren Klickrate führen.. Hier sollte man das richtige Mittelmaß herausfinden.. Teste, testen, testen.. Wie eingangs erwähnt ist die Monetarisierung durch Google AdSense kein Hexenwerk.. Allerdings reicht es auch nicht einfach nur Anzeigen online zu stellen und zu warten.. Man muss immer wieder testen was funktioniert und was nicht.. Jede Seite verhält sich anders, ebenso deren Besucher und Leser.. Nur durch stetiges Testen und dem richtigen Einsatz der gewonnenen Erkenntnisse können zufrieden stellende Ergebnisse erzielt werden.. Google AdSense ist eine gute Möglichkeit Websites zu monetarisieren.. Aber auch hier gilt: Ohne Fleiß geht es nicht.. Man muss testen und Geduld haben und man muss es zudem erst mal schaffen den richtigen Traffic auf die Seite zu bekommen.. Wenn man den hat, ist es nur eine Frage der Zeit bis man die richtigen Stellschrauben in die richtige Position gebracht hat.. Wenn euch unsere 10 Tipps für den Google AdSense Einstieg gefallen haben, würden wir uns freuen wenn ihr uns eurem Netzwerk via Facebook, Twitter, eurem Blog etc.. empfehlen würdet.. Adsense.. Google.. Monetarisierung.. Werbung..

    Original link path: /10-google-adsense-tipps-fuer-den-einstieg
    Open archive

  • Title: Partnerprogramm » Affiliatetheme - Wordpress Theme für Affiliates
    Descriptive info: Partnerprogramm für unser Theme.. Affiliatetheme bewerben und Geld verdienen.. Sie haben einen eigenen Blog und möchten 20% vom Umsatz des Affiliatethemes bekommen? Dann melden Sie sich für unser Partnerprogramm an.. Einfach auf den Link zur Anmeldung klicken, bei Share It anmelden und die hier aufgeführten Werbemittel auf Ihrer Website integrieren.. Alle von Ihrer Website generierten Umsätze werden automatisch Ihrem Konto gutgeschrieben.. Die aktuellen Umsätze,  ...   die eigene E-Mail Adresse können bei unserem günstigen Preis, leider nicht vergütet werden!.. So werden Sie ein Affiliate vom Affiliatetheme:.. Registrieren.. Sie sich bei Share It.. Kopieren Sie sich Ihren persönlichen Affiliate-Code.. Wählen Sie einen Banner um unser Theme zu vermarkten.. Geld verdienen!.. » Jetzt Affiliatepartner bei Share It werden.. Werbemittel Auswahl.. 300 250 Banner.. 250 250 Banner.. 125 125 Banner.. 468 60 Banner..

    Original link path: /affiliates
    Open archive



  •  


    Archived pages: 82